Umweltfreundliche Hafenanlage

Der Marina-Sveva-Yachthafen ist ein vortreffliches Vorbild der Region, wo Herzlichkeit, Professionalität und Leistungsvielfalt optimal aufeinander abgestimmt sind und aller beste Voraussetzungen für unsere meeresbegeisterten Gäste sind.

Marina Sveva ist die brandneue Hafenanlage, eine exklusive und funktionelle Location für alle Meerbegeisterten, Sporttreibenden, Urlauber und spontanen Besucher, die angenehm entspannen und es sich gut gehen lassen möchten. Der Sporthafen bildet einen besonderen Rahmen für alle Aktivitäten, denn er befindet sich etwa eine halbe Meile nördlich der Adria-Mündung des Flusses Trigno im Herzen des wunderschönen Golfs, durch welchen zwei Juwele an der Adriaküste miteinander verbunden sind: die bezaubernden Städte Vasto und Termoli.

Für die Ansprüche sämtlicher Bootseigner bieten wir ein hohes Dienstleistungsniveau und haben in Umfang und Vielfältigkeit ein einzigartiges Leistungsangebot zusammengestellt, welche mit unsrer hochmodernen Anlage in Bezug auf Baustil und Funktionalität bereichert wird. Die nachhaltige Planung als Ausdruck unserer tiefen Verbundenheit mit dem außerordentlichen, im Interesse der Allgemeinheit schützenswerten Natur- und Landschaftsreichtum, ist ebenfalls ein wesentlicher Aspekt.

Technik, Innovation und Abfallreduzierung sind die Leitlinien, an denen man sich bei den zahlreichen in Betrieb genommenen grünen Systemen inspiriert hat. Darunter sticht eine moderne Wasseraufbereitungsanlage für die Wiederverwertung im Sinne der Nachhaltigkeit hervor, mit welcher das Niederschlagswasser aufgefangen wird, eine Ansaugsäule für Schwarz- und Lenzwasser mit Nachbehandlung für die darauffolgende Entsorgung, unabhängige Heißwasseranlagen mit Solarbetrieb, Behandlungen gegen Verschmutzung in Bunkerbereichen und Absorption des natürlichen Grundwassers für die Bootsreinigung, wodurch Trinkwasser eingespart wird.

Professionalität bei Aufnahme und Empfang

Die allesamt mit Wasser- und Stromanschlüssen ausgestatteten Liegeplätze befinden sich an Schwimmstegen mit Finger und bieten Wasserfahrzeugen bis 30 m Länge Platz.

Diese moderne Hafenanlage ist der authentischste Ausdruck von Reichhaltigkeit eines Gebiets, dass durch seine Menschen so besonders ist und die von jeher eine gesunde Willkommenskultur pflegen und stets durch ihre Professionalität und Zuverlässigkeit überraschen. Nur wenige Kilometer trennen den Sporthafen von den sehr gut ausgestatteten Ortschaften Marina di Montenero, San Salvo Marina und Vasto Marina mit großzügigen Stränden und zahlreichen Badeeinrichtungen; in unmittelbarer Nähe gibt es darüber hinaus Hotels mit SPA, Bars, Restaurants, Self-Service-Angeboten, Pizzerien, Eislokalen und angesagten Ausgehlokalen, wodurch die Hafenanlage Marina Sveva ideal für Ihren Urlaub ist, wo Vergnügen, pure Entspannung und authentische Genüsse in der Umgebung von der Marina ideal miteinander verbunden werden.

Die Hafenlage ist ein strategisch erstklassiger Ausgangspunkt für Tagesausflüge zu den spektakulären Tremiti-Inseln, die schon den großen Lucio Dalla in ihren Bann nahmen, und den Wundern des nahe gelegenen Gargano oder den bezaubernden Küsten Kroatiens. Letztere sind ganz bequem mit einem Zwischenstopp auf den nahegelegenen Inseln zu erreichen. Neben den zahlreichen Schönheiten in „Segelweite“ wird einem in der großzügigen und erstaunlichen Region Molise, weit entfernt von überlaufenen Badeorten und Massentourismus, eine andere Urlaubserfahrung in direktem Kontakt mit der unverfälschten Natur, archäologischen Vermächtnissen, Ortschaften, Burgen, Handwerken, Seen und Flüssen geboten. Nicht zu vergessen die majestätische Majella, wo sich Ski-Stationen, die zu den größten in Italien zählen, befinden, und in weniger als einer Autostunde zu erreichen sind.

Sie wollen in Marina Sveva zu arbeiten?

Bauplan

GPS-Koordinaten: 42° 04’ 10’’ N 14° 47’ 20’’ E
Kapazität: 489 Bootsplätze
LOA max: 30 mt
Tiefgang: 3 m MW (2,5 m bis 3,5 m Einfahrt)
Meeresgrund: sandig
Seitenwinde Winter / Sommer: Mistral / Scirocco

MS-Planimetria NUOVA web-02

1. Einfahrt
2. Parkplätze außen
3. Parkplätze innen
4. Restaurant

5. Hafenbüro
6. Shoppingzone
7. Bootsbaubereich
8. Tankanlage

NEUIGKEITEN